SDeckel August 2018 Kopieeit längerem sammeln wir an der Herderschule Kunststoffdeckel, um mit dem Erlös weltweit Impfungen gegen die Kinderlähmung (Polio) zu finanzieren. Eine Sammeltonne steht in der Pausenhalle neben der Treppe, eine Sammelbox im Lehrerzimmer. In der ersten Schulwoche wurden nun die 12 gut gefüllten Säcke mit den Deckeln zur GfA nach Bardowick transportiert, gewogen und dort in einen speziellen Container geschüttet. Das Ergebnis lautet: 94,4 kg Deckel hat die Herderschulgemeinschaft seit Februar 2017 gesammelt. Das ist ein tolles Ergebnis. Damit können ca. 285 Impfungen bezahlt werden, besonders da die Stiftung von Bill und Melinda Gates den Erlös durch die Deckel verdreifacht.

 

Und die nächste gute Nachricht: Die Sammlung der Deckel geht weiter, also seid fleißig!!! Zur Erinnerung: Es werden nur Schraubdeckel aus Kunststoff gesammelt, z.B. die von Flaschen oder Tetrapaks. Die Schraubdeckel dürfen nicht größer als 5,5 cm sein, sonst werden sie von der GfA nicht angenommen.

 

Viel Spaß beim Sammeln wünscht Björn Petzold

Liebe Eltern,Elternsprechtag

 

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem Elternsprechtag für die 5. Klassen am Donnerstag, 22. November 2018, ein. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Schreiben.

 

 

 

 

 

IServ Logo HER

iServ ist in den Sommerferien in der Herderschule installiert worden.

Alle weiteren Informationen findet man oben rechts im Menü unter IServ.

 

Caritasbox

Wir sammeln jetzt auch Druckerpatronen und Tonerkartuschen von Tintenstrahl- oder Laserdruckern und Faxgeräten. Darüber hinaus auch gebrauchsfähige Handys zur Wiederaufbereitung. Durch diese Aktion entlasten wir die Umwelt, indem wir Ressourcen sparen. Außerdem gewinnen wir Geld für Projekte der Caritas, die Menschen in Not in unserer Region unterstützen. Je mehr in unserer Region gesammelt wird, desto mehr Geld fließt in Caritas-Projekte in unserer Region. Seit 2006 wurden auf diesem Weg schon mehrere Hunderttausend Euro gesammelt.

 

Die neuen Caritas-Boxen stehen im Eingangsbereich des Lehrerzimmers und in der Osthalle.

 

Björn Petzold