ViolinschlsselIn diesem Jahr gibt es wieder einen ELFE-Chor (Eltern, Lehrer, Freunde, Ehemalige), der beim Weihnachtskonzert der Herderschule in der Pauluskirche mitwirkt. Vielleicht haben Sie Lust dabei zu sein?

 

Unsere Proben- und Aufführungstermine sind:

  • Freitag, 2.11., 19.00 - 21.00 Uhr
  • Freitag, 9.11., 19.00 - 21.00 Uhr
  • Freitag,16.11., 19.00 - 21.00 Uhr
  • Freitag, 23.11., 19.00 - 21.00 Uhr
  • Freitag, 30.11., 19.00 - 21.00 Uhr
  • Generalprobe IDienstag, 4.12.18.30 - ca. 20.30 Uhr Pauluskirche
  • Generalprobe IIMittwoch, 5.12., 17.00 - 18.30 Uhr Pauluskirche
  • 1. AufführungMittwoch, 5.12..19.00 - ca. 20.30 Uhr Pauluskirche
  • 2. AufführungFreitag, 7.12..18.00 Uhr Einsingen; 19.00 - ca. 20.30 Uhr Pauluskirche. Anschließend aufräumen.

Alle Proben bis zum 30.11. finden im Musikraum der Herderschule statt. Zugang über den Eingang bei den Turnhallen.

Über eine Anmeldung (möglichst mit Angabe der Stimmlage) für eine bessere Planung würde ich mich sehr freuen: Entweder über eine kurze schriftl. Notiz in mein Fach, oder über eine e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Häufig ergeben sich Fragen bzgl. der Teilnahme beim ELFE-Chor. Vielleicht ist Ihre auch dabei?

 

- Ich habe große Lust mitzumachen, habe aber schon lange nicht mehr gesungen/ noch nie im Chor gesungen und weiß auch nicht, ob ich Sopran, Alt, Tenor oder Bass bin. Kann ich trotzdem mitmachen?

  • Klar. Einzige Voraussetzung für den ELFE-Chor in dieser Hinsicht ist, dass Sie gerne singen. Eine Einordnung nach Sopran/ Alt/ Tenor oder Bass machen wir dann innerhalb der Proben (ohne Vorsingen ;-))

- Ich kann gar keine Noten lesen. Dann kann ich sicher nicht mitmachen, oder?

  • Warum nicht? Hauptsache, Sie singen gerne. Wir werden alle Stücke so ausführlich proben, dass sich niemand unsicher fühlen muss.

- Ich kann bei einigen der Freitags-Proben nicht. Kann ich trotzdem mitmachen?

  • Wir proben in diesem Jahr fünfmal (statt wie sonst üblich viermal) im November, da wir ein etwas komplexeres Stück von Joseph Haydn gemeinsam mit dem Jugendchor singen werden. Wenn Sie nicht an allen diesen Terminen da sein können, ist das nicht schlimm. Allerdings sollten Sie nicht mehr als 1 bis max. 2 Proben versäumen. Wer 3mal oder noch häufiger fehlt, verpasst aber zu viele Proben und kann die Stücke nicht bis zum Konzert sicher lernen. Zudem lebt der ELFE-Chor vom gemeinsamen Klang, den wir aber erst gemeinsam finden und entwickeln müssen. Dazu benötigen wir die Proben.

- Ich kann bei der Generalprobe/ bei einer Aufführung nicht. Kann ich trotzdem mitmachen?

  • Leider nein. Die Generalprobe und die Aufführungen sind Pflichttermine. Eine Ausnahme gibt es hier für ehemalige Jugendchorsängerinnen und -sänger, die mittlerweile weiter entfernt wohnen und nur am Wochenende nach Lüneburg pendeln. Bei denen ist es in Ordnung, wenn sie weder die Generalprobe noch die 1. Aufführung mitmachen.
  • Ein weitere Ausnahme bildet die Generalprobe II am Mittwoch, 5.12.. Diese Probe ist zwar sehr wichtig (es ist die einzige Probe, die alle Chöre gemeinsam haben), sollten Sie aber hier Probleme haben, bereits um 17.00 Uhr in der Pauluskirche zu sein, sprechen Sie mich bitte an.

- Ich kann zwar zu allen Proben kommen, muss aber am Freitag immer schon etwas eher gehen/ komme immer etwas später. Geht das?

  • Leider nein. Wenn wir die Anfangs- bzw. Probenschlusszeiten insgesamt variabel lassen, ergibt das für die Probenarbeit zu viel Unruhe. Wir schließen aber - zu Ihrer Versicherung - stets pünktlich.

- Was singen wir denn?

  • Der ELFE-Chor allein wird zwei Stücke singen (welche, weiß ich noch nicht ... Überraschung!!). Dazu wird er mir dem Jugendchor zusammen ein weiteres Stück aufführen und das Eröffnungs- und Schlussstück mit allen Chören gemeinsam mitgestalten. Die Stücke sind auf Deutsch, Englisch und Latein. Alle Stücke werden - nach Möglichkeit - auswendig gesungen.

- Wo bekomme ich die Noten?

  • Die bringe ich zur ersten Probe mit. Dort werden sie an die Chorsängerinnen und -sänger verteilt.

- Kostet das Ganze etwas?

  • Nein! Oder doch: Ihre Zeit. Dafür erfahren sie ein großartiges gemeinsames Musikerlebnis und singen (vielleicht zusammen mit Ihren Kindern?) in einem mächtigen Chor. Außerdem benötigen selbstverständlich alle Mitwirkenden keine Eintrittskarte für das Weihnachtskonzert.

- Wie groß war denn der ELFE-Chor bisher?

  • In den letzten Jahren war der Chor immer ca. 40 Sängerinnen und Sänger stark. 

- Oh, Mist. Ich wollte mich anmelden und habe es vergessen. Kann ich trotzdem noch mitmachen?

  • Klar! Einfach zur ersten Probe kommen. Die Anmeldungen benötige ich, um abzuschätzen, wieviele Kopien ich machen muss und ob wir vierstimmig singen können. Es kann also dann nur passieren, dass Sie in der ersten Probe noch keine Noten bekommen und beim Nachbarn mit 'reingucken müssen.

- Wie ist die Konzertkleidung?

  • Oben schwarz, unten schwarz. Über die Farbe eines Accessoires informiere ich noch. 

- Meine Nachbarn wollen auch mitmachen. Sie haben aber kein Kind an der Herderschule. Geht das?

  • Grundsätzlich sind alle willkommen, die sich als Freunde unserer Schule sehen. Das können auch Menschen sein, die z. B. Anteil am Schülerdasein der Nachbarskinder genommen und vielleicht mal eine Aufführung besucht haben o.ä. 

- Meine Frage war nicht dabei. Was mache ich jetzt?

  • Melden Sie sich gerne bei mir: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!