Franziska Seifert (Jg. 9) hat beim Schülerwettbewerb „Chemie – die stimmt“ in der zweiten Runde in Achim den 2. Platz belegt und sich somit für die 3. Runde dieses Chemiewettbewerbs vom 29.05. – 01.06.17 in Münster qualifiziert.

 

Außerdem wurde sie am 01.04.2017 in Hamburg für das "Jugend präsentiert" - Finale in Berlin ausgewählt. Aufgrund ihrer guten Leistungen nimmt sie zudem an einer Präsentationsakademie teil.

 

Wir gratulieren ihr herzlich und wünschen ihr für beide Wettbewerbe viel Erfolg!

Chemie Die Stimmt Logo

 

Riesenseifenblasen, die nicht so leicht platzen - dieses Forschungsprojekt präsentierten Paula Atay und Linus Popkes beim Regionalwettbewerb "Schüler experimentieren" an der Leuphana Universität. Für Ihren Ansatz erhielten sie von der Jury viel Lob - und die Seifenblasen mit der besonderen Oberflächenspannung haben die Besucher fasziniert. Wir gratulieren zum erfolgreichen Auftritt bei diesem Wettbewerb und sind gespannt auf die nächsten Projekte!

Linus Paula am Stand 1Paula Seifenblase

 

Ranzenpacken mit  RFID-Chip-System - die Forschungsidee von Elias Gleditzsch, Paul Dargel und Fynn Kunadt zielt auf das tagesaktuelle Einpacken von Schulbüchern anhand digitalen Abgleichs zwischen Tascheninhalt und Stundenplan. Auch das Auffinden soll möglich werden.

 

Dieser Ansatz überzeugte die Jury von "Schüler experimentieren" im Bereich Technik - Elias, Paul und Fynn erhielten den 1. Preis und dürfen ihr Projekt beim Landeswettbewerb präsentieren. Wir gratulieren auch ihnen und wünschen viel Erfolg auf der Landesebene.