Im Rahmen eines Workshops an einem windig-verregneten Julitag diesen Jahres haben sich Schülerinnen und Schüler der Kunstleistungskurse kreativ mit Konau, einem in vielfacher Hinsicht interessanten, aber noch recht wenig bekannten Ort im Landkreis Lüneburg und den vielfältigen Themen, die sich in diesem einzigartigen Marschhufendorf anbieten, auseinandergesetzt. Weil die Arbeit im Freien wetterbedingt kaum möglich war, richteten wir uns ein Atelier in der Diele und der Apfelküche des Obsthofes ein. Großzügig unterstützt wurde der Workshop durch das Hofcafé "Gelber Richard", Konau 11, den Landkreis und die Stiftung der Sparkasse. Wir hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.
Die entstandenen Werke zu Themen wie „Deutsche Teilung", "Apfelanbaugebiet", "Marschhufendorf" oder " Flora und Fauna der Elbtalaue" werden nun am 11. Oktober 2015 auf dem ersten Hoffest auf dem Hof 11 in Konau gezeigt und alle Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde sind herzlich eingeladen, nicht nur die Ausstellungsexponate, sondern auch den Ort für sich zu entdecken. Unter den folgenden Links könnt ihr einen genaueren Blick auf Konau, den Veranstaltungsort Konau11 und die Atmosphäre in unserem improvisierten Atelier werfen.

http://konau11.de/aktuelles/94-erstes-hoffest-auf-dem-hof-konau-11-natur-kultur-gastlichkeit.html

Konau 2015

Hier ein paar Eindrücke von den Arbeiten im Fach Kunst des 10. Jahrgangs während der Kreativtage.

bildergalerie

Und noch ein Bild....

 

“Kunst ist eine ansteckende Tätigkeit, je ansteckender, desto besser.“

 

  Leo N. Tolstoi (1828-1919), russischer Schriftsteller

 

Die folgenden Seiten präsentieren einige Werke aus unserem Kunstunterricht.

 

Sie sind außerdem herzlich eingeladen die ständige Wechselausstellung in den Fluren unseres Gebäudes anzusehen.

fff_plakat_gelb_webFLOSSE, FELL UND FEDERN

 

Das ist der Name der Ausstellung, die am 12.3.2013 um 18 Uhr in der Herderschule Lüneburg, im 1. Obergeschoss eröffnet wird.

 

Ausgestellt werden Arbeiten aus den Bereichen Zeichnung, Malerei, Plastik, Druck und Film. Diese wurden von den Schülern der 10. Klassen an zwei Tagen im Januar, den sogenannten Kreativtagen hergestellt.

 

Das Motto der Kreativtage war: TIERE.

 

Nicht nur das Motiv des Tieres, sondern auch sein Verhältnis zum Menschen sollten Anlass zum künstlerischen Arbeiten sein.

KUNST - Informationen zum Abitur - erhöhtes Niveau

 

oguz dreaming\"Was macht man in Kunst im Abitur? Wie kann ich erfolgreich mitarbeiten?\" Dies sind Fragen, die sich bei der Wahl der Fächer im Abitur immer stellen. So ist die Wahl möglicherweise auch abhängig von Themen, die einem liegen oder nicht. Hier erhälst du einige Informationen, die dir helfen sollen, dich einzuschätzen. Außerdem kannst du dich auch an deine Kunstlehrer wenden.

Was DU mitbringen solltest:

jugend gestaltet logo16. Landeswettbewerb JUGEND GESTALTET 2012 - Herderschüler sind dabei!!!


Die ersten Briefe sind gestern bei den Teilnehmern angekommen. Die Freude war und ist groß.

Was bedeutet das eigentlich bei Jugend gestaltet ausgewählt zu sein?

 

All together - Now! – StofftaschenDESIGN für das musikalische Event

logo

 

Entzündende Momente gepaart mit dem einschlägigen Themenvorschlag: „all together - Now!“ können kreative Kräfte freisetzen. Einige Schüler der Klasse 8F und auch Schüler aus dem WPU-Kurs 9 gestalteten Stofftaschen in Anlehnung an das Plakat für das Bigbandkonzert. Alle zusammen entfalteten freiwillig an einem Nachmittag für das Event ihre gestalterischen Ideen auf einer Stofftasche.

 

 

„100 Meisterwerke“ bei SIEB & MEYER

Ein Beispiel für eine gelungene Partnerschaft

 

 

Einige Schüler der 6. Klassen der Herderschule stellen ihre Arbeiten aus dem Kunstunterricht bei SIEB & MEYER aus. Hier ein Bericht zur Vernissage.

CUT1, CUT2, CUT3 - Scheerenschnitt im Jahrgang 10

 

Das Projekt CUTS, ist ein Projekt zum Thema Scheerenschnitt des Jahrganges 10. Hier können Sie nachlesen, wie sich das Projekt entwickelt hat.

Offene Werkstatt - Präsentation der Q-Klassen

Offene Werkstatt – Kunst, Musik und Darstellendes Spiel öffnen die Pforten und zeigen, was in der Qualifikationsphase im grundlegenden Niveau so geht.