MensaDas Schuljahr 2011/12 hat begonnen. Dadurch gibt es eine Reihe von Änderungen. Neben dem Doppelstundentakt, haben wir einen neuen Caterer in unserer Mensa und damit auch einen neuen Kiosk.

 

 Hier ein paar Infos zum Kiosk:

  • Der Kiosk, welcher ab sofort in der Mensa zu finden ist, öffnet durchgehend von 7:45 Uhr bis 14:00 Uhr.
  • Mittagessen kann man ab 12:30 Uhr zu sich nehmen, dabei kann man zwischen verschiedenen Menüs wählen.
  • Man kann entweder spontan zum Mittagessen in die Mensa kommen oder vorher jederzeit ein Essen reservieren, indem man sich eine Essensmarke kauft.

Die offizielle Einweihung mit geladenen Gästen findet am Montag dem 29.08.2011 in der 5. Stunde in der Mensa statt.

Eine Woche Schule ohne die neue Mensa? Das geht nicht!! So dachten auch die Schulleitung, die Mensagruppe, der Verein der Eltern und Freunde und der Caterer.

Aber wie kriegt man die Schülerinnen und Schüler in der hitzigen Anfangsphase des Schuljahres in eine neue Mensa?

Mit einer Schnupperwoche! Eine Woche lang gibt es das Mittagsangebot aufgrund der tollen Unterstützung des Vereines der Eltern und Freunde, des Caterers, der Firma Gast und der Schule zu einem vergünstigten Preis.

Und diese Schnupperwoche schlug bereits Montag voll ein. Beobachtet wurden an die 80 Essen an Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrkräfte ausgegeben. Ein wahnsinniger Erfolg, der der Mensagruppe neuen Aufwind und eine weitere Bestätigung der guten Arbeit lieferte.

Aber nicht nur die Zahl der Esser war beeindruckend. Auch die Rückmeldungen waren durchweg positiv. "Super lecker", "Hmm schmeckt richtig gut" und "Diese Woche esse ich auf jeden Fall jeden Tag hier" war von vielen Tischen zu hören und die restlichen Esser übten sich im genüsslichen Schweigen. Ein sattes Lächeln lag nach dem Essen auf den Gesichter.

Ein weiteres Phänomen konnte man an diesem Tag und hoffentlich auch noch an vielen weiteren Tagen beobachten. Das neue Essen sorgte dafür, dass die Schülerinnen und Schüler untereinander aber auch mit Lehrern ins Gespräch kamen.

Man kann sagen die Mensa lebte richtig auf.

Wir alle hoffen, dass es genau so weiter geht.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle Arbeit und den Mut, diesen Schritt zu gehen.

P.S.: In dem Bereich Aktuelles/Mensa kann man die Speisepläne einsehen. Guten Appetit.