Buecher

Liebe Eltern,

 

in Niedersachsen gibt es seit dem 1. August 2004 keine Lernmittelfreiheit mehr. An unserer Schule können aber die meisten Lernmittel gegen Zahlung eines Entgelts ausgeliehen werden. Die Teilnahme an dem Ausleihverfahren ist freiwillig und kann für jedes Schuljahr neu entschieden werden. Welche Lernmittel Sie im jeweiligen Schuljahr ausleihen können, ist aus der Bücherliste (siehe unten) ersichtlich; dabei werden wie bisher schon benutzte, aber auch neue Lernmittel ausgeliehen. Auf dieser Liste sind auch die Ladenpreise und das von unserer Schule für die Ausleihe erhobene Entgelt angegeben. Damit können Sie in Ruhe vergleichen und dann entscheiden, ob Sie von dem Angebot Gebrauch machen wollen. Die Lernmittel, die von Ihnen selbst zu beschaffen sind, haben wir durch *) gekennzeichnet.

 

An der Herderschule können Schüler/innen der Sekundarstufe II auch Schulbücher einzeln ausleihen.

 

Sie können uns über diese Email-Adresse erreichen: buchausleihe [at] herderschule-lueneburg.de

 

Im Folgenden finden Sie die aktuellen Bücherlisten und Informationen zum Leihverfahren.

 

Wenn Sie an dem Ausleihverfahren teilnehmen wollen, geben Sie bitte das Formular „Anmeldung", das Ihnen über Ihre Kinder zugeht, unterschrieben bis zum auf der Anmeldung vermerkten Termin an den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin zurück. Das Entgelt für die Ausleihe muss für das betreffende Schuljahr ebenfalls bis zum festgelegten Termin entrichtet werden.

 

Wer diese Frist nicht einhält, entscheidet sich damit, alle Lernmittel rechtzeitig auf eigene Kosten zu beschaffen.


Halten Sie diese Frist bitte auch ein, falls die Versetzung Ihres Kindes gefährdet ist. Eventuelle Differenzen bei den Mietbeträgen werden zurückerstattet. Bitte sprechen Sie zu Beginn des neuen Schuljahres Frau Schütt an.

 

Die Überweisung des Mietpreises erfolgt auf das nachfolgende Konto:

 

Gymnasium Herderschule

Kontonr.: 30 06 38 38, BLZ 240 501 10, Sparkasse Lüneburg

IBAN: DE30 2405 0110 0030 0638 38, BIC: NOLADE21LBG

 

Geben Sie bitte unter „Verwendungszweck" den Namen und die zukünftige Klasse Ihres Kindes an.

 

Falls Sie zu folgendem Personenkreis gehören und an dem Ausleihverfahren teilnehmen wollen, müssen Sie sich zu dem Verfahren anmelden und Ihre Berechtigung durch Vorlage des Leistungsbescheides oder durch Bescheinigung des Leistungsträgers nachweisen und sind von der Zahlung des Entgelts für die Ausleihe im betreffenden Schuljahr befreit:

 

Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen nach

 

  • dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (Grundsicherung für Arbeitsuchende)
  • dem Sozialgesetzbuch Achtes Buch (Heim- und Pflegekinder)
  • dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (Sozialhilfe)
  • § 6 a des Bundeskindergeldgesetzes (Kinderzuschlag)
  • § 7 Abs. 1 und 2 Satz 3 Nr. 2 des Wohngeldgesetzes
  • dem Asylbewerberleistungsgesetz

 

Falls Sie keinen Nachweis erbringen, entscheiden Sie sich, alle Lernmittel auf eigene Kosten zu beschaffen.

 

Familien mit drei oder mehr schulpflichtigen Kindern können einen Antrag auf Ermäßigung des Entgelts auf 80% stellen. Bitte fügen Sie in diesem Fall der Anmeldung zum Ausleihverfahren eine Erklärung bei, aus der hervorgeht, welche Klasse und welche Schule Ihre Kinder besuchen. Um für Sie und uns das Verfahren zu vereinfachen, benötigen wir keine Schulbescheinigungen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

H.-C. Höhne (stellvertr. Schulleiter)

 

 

Anmeldeformulare für das Schuljahr 2017/18 zum Download:

Anmeldung Klasse 5

Anmeldung Klasse 6-10

Ausleihverfahren Jg.11

 

 

Bücherlisten für das Schuljahr 2017/18 zum Download:

Bücherliste Kl.5

Bücherliste Kl.6

Bücherliste Kl.7

Bücherliste Kl.8

Bücherliste Kl.9

Bücherliste Kl.10

Bücherliste Jg.11

Bücherliste Jg.12