Am 4. und 5. April 2017 fand bei fast noch winterlichem Wetter der Kreisentscheid der Schulmannschaften in Erbstorf statt.


Mädchen: Die neuformierte jüngste Mannschaft (2005/06) verlor das Endspiel gegen die starke Mannschaft des Johanneums mit 1:3 (Torschützin: Sina Scheele) und die Mannschaft der WK III (2003/04) wurde im Finale vom Johanneum nach einem leistungsgerechten 2:2 (Torschützin: Annika Schröder (2)) unglücklich im Neunmeterschießen bezwungen.


Souverän setzte sich die Mannschaft der WK II (Jahrgänge 2001/02 als Kreissieger durch nach Siegen gegen die Oberschule Bleckede (11:0) und das Johanneum (4:0). Die Tore erzielten Malena (4), Michelle (3), Alexandra (3), Tamina (3), Lea (1) und Janina (1).

 

WK IV: hinten von links: Jette Reents, Ada Gergec, Bijona Smajli, Amelie Poeck, Hannah Blanke vorne von links: Sina Scheele, Liv Jule Pink, Mette Hensel, Alina Piesker, Vivien Dieselhorst

WK IV:
hinten von links: Jette Reents, Ada Gergec, Bijona Smajli, Amelie Poeck, Hannah Blanke
vorne von links: Sina Scheele, Liv Jule Pink, Mette Hensel, Alina Piesker, Vivien Dieselhorst

Am Mittwoch, 15. März 2017, fand in Bardowick die Fußballschulmeisterschaft für Mittelstufenmannschaften (10 Teams) statt. Wir wurden schon als Turnierfavorit begrüßt, da viele Spieler unseres Teams in den letzten Jahren sehr erfolgreich aufgetreten waren.

 

So beendeten wir die Gruppenphase mit nur einem Unentschieden (0:0) gegen das Gymnasium Scharnebeck (Gruppensieger) als Zweiter. Mit großer spielerischer Qualität, guter taktischer Einstellung und starkem Einsatz wurden ein 2:0 (2 Treffer von Leon und Lennart) gegen die 2.Mannschaft der Hugo-Friedrich Hartmann-Schule, ein 1:0 (Damian) gegen die Oberschule Marschacht und ein 1:0 (Damian) gegen die Oberschule Adendorf erspielt.

 

Im Viertelfinale ließen wir dann der ersten Mannschaft der HFH-Schule keine Chance, gestalteten das Spiel überlegen, erspielten zahlreiche Torchancen, gewannen aber letztlich das Spiel nur 2:0 durch die Treffer von Damian und Lennart. Leider verpassten wir anschließend nach einem unglücklichen Innenpfostentreffer im Halbfinale gegen das Gymnasium Scharnebeck den Einzug ins Finale. Wie dem auch sei, das Spiel um Platz 3 konnten wir dann nach einem Treffer von Leon siegreich beenden.

 

Für die meisten Spieler war das Turnier das letzte Auftreten in einer Mittelstufenmannschaft, da sie in die Oberstufe wechseln, aber viele nachrückende, talentierte Spieler werden nächstes Jahr wieder versuchen, den Pokal an die Herderschule zu holen.

 

Hugo Cup

 

Hinten von links: Damian Schoon, Tim Eirik Meyer, Lorenz Kreuzkamp, Tobias Merten, Leon Lübberstedt, Lenny Kunze
Vorne von links: Jonas Sciumé, Nils Meyer, Lennart Perczynski

 

 

 

 

Schon Tage vorher fieberten die Sechsklässler diesem Turnier entgegen. Alle Schüler hatten schon wochenlang im Sportunterricht das schnelle, körperlose Passspiel, das kräftige Werfen gegen das Basketballbrett und das reaktionsschnelle Fangen des zurückspringenden Balls geübt. Großartige Leistungen und spannende Spiele auf drei Spielfeldern führten zu einem engen Endstand in der Gruppentabelle.

 

Eine starke Unterstützung bekamen wir Sportlehrer durch die 8 Schiedsrichter aus den 11. Klassen und den 4 Schulsanitätern, die einige Blessuren zu versorgen hatten.

 

Spiel um Platz 3

Spiel um Platz 3 6S1 6L

Endspiel

Endspiel 6F1 6F2

Die Klasse 6 S2 belegte den 5. Platz. In den abschließenden Finalspielen erkämpfte sich die 6 S1 den dritten Platz gegen die 6 L und im Endspiel siegte dann nach einem spannenden Verlauf die 6 F1 gegen die 6 F2.

 

Völkerball 2017

Beim Völkerballturnier der 5. Klassen hat sich nach hart umkämpften, lautstark angefeuerten, aber sehr fairen Spielen die 5S2 den 1. Platz gesichert. Im letzten Spiel gelang der entscheidende Erfolg gegen die 5L, die zweite wurde.


Auf den weiteren Plätzen folgten die Klassen 5F2, 5S1 und 5F1.

 

Wie in jedem Jahr wurde das Turnier unterstützt von den Schulsanitätern, die aber zum Glück nur kleine vorübergehende Blessuren behandeln mussten. Darüber hinaus halfen in diesem Jahr die Oberstufenschüler Nele, Darius und Laurens als Schiedsrichter mit.

 

Herzlichen Dank an alle Helfer!

 

 

 

 

 

 

Fotos von der Bezirksentscheidung zu "Jugend trainiert für Olympia"

 

S c h u l i n t e r n e s   C u r r i c u l u m

 

Überblick über die Inhalte in Doppeljahrgängen

Halbjahre

Doppeljahrgänge

5/6

7/8

9/10

1

kleine Wurfspiele

Handball

Volleyball

Turnen und Bewegungskünste

Turnen und Bewegungskünste

Turnen und Bewegungskünste

Frei

Frei

Frei

Fußball

Fußball

Endzonenspiel

2

Kämpfen

Frei

Frei

Laufen, Springen, Werfen

Laufen, Springen, Werfen

Laufen, Springen, Werfen

1

Schwimmen[1]

Rollen

Hockey

Badminton

Kämpfen

Frei

Frei

2

Gymnastisches und tänzerisches Bewegen

Gymnastisches und tänzerisches Bewegen

Gymnastisches und tänzerisches Bewegen

Hockey

Basketball

Volleyball

Frei

Frei

Frei



[1] zur Zeit wird Schwimmen aus organisatorischen Gründen nicht unterrichtet.

volleyballAm Dienstag, 24.2.16, fand das Völkerballturnier der 5. Klassen statt. Es war schön, die Vorfreude aufs Turnier, die Begeisterung, Anfeuerung und den Einsatz vor und während der Spiele beobachten zu können.

 

Nach teilweise sehr spannenden Spielen, in denen der Spielstand häufig zugunsten einer Mannschaft wechselte,...

IMG 2312 FILEminimizerZum Ende des Schuljahres fanden wieder die Schulmeisterschaften im Faustball statt. Nach einer erfolgreichen Bezirksmeisterschaft hatte sich die Lüneburger Herderschule gleich mit zwei Teams zur Landesmeisterschaft am 23.Juni 2015 in Delmenhorst qualifiziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 2691 FILEminimizerAm Donnerstag den 21.05.2015 nahmen drei Mannschaften der Herderschule an der alljährlich stattfindenden Bezirksmeisterschaft im Schulfaustball in Wangersen teil. Zusammen mit der Grundschule und der Oberschule Bardowick wurde ein großer Reisebus gechartert und los ging es. Die Jungenmannschaft in der Leistungsklasse III erreichte einen hervorragenden 1. Platz und qualifizierte sich genauso wie die 1.Mädchenmannschaft mit einem 2.Platz zur Landesmeisterschaft. Die Landesmeisterschaft findet am 23.06.2015 in Delmenhorst statt. Da heißt es dann ordentlich Gas geben und wieder mit einem Podiumsplatz nachhause kommen!
Hier nun noch die von den Mannschaften selber geschriebenen Berichte:

 

 

 

Nach dem souveränen Sieg im Kreisentscheid taten sich unsere jüngsten Fußballer (Jg.2003/2004) beim Kreisgruppenentscheid in Bad Bevensen deutlich schwerer, konnten sich aber auch hier nach hart umkämpften Spielen gegen die Kreissieger der Kreise Lüchow-Dannenberg und Uelzen letztlich verdient durchsetzen.